Die größte Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt – sieh sie dir an!
Kurt Tucholsky (1890-1935), dt. Schriftsteller

Über BsdW - Reisen, Fotografieren, Wandern

Alles über Reiseplanung, Fotografie und Wanderabenteuer...

Reisen, Fotografieren und Wandern sind meine großen Leidenschaften!

 

Britta von BsdW, das bin ich.  Ich wohne im schönen Sauerland (daher liegt mir das Wandern im Blut), bin aber immer schon gerne gereist. Erst seit meine erwachsenen Kinder das Nest verlassen haben, starte ich so richtig durch. Mit jedem Lebensjahr wächst meine Reiselust. Die Reiseplanung macht mir viel Spaß und ich möchte hier meine Erfahrungen weitergeben.

 

Und an alle junggebliebenen und verrückten Frauen über 50: Habt den Mut allein zu reisen, es erweitert enorm den Horizont!

Andere Frauen in meinem Alter sprechen mich an, ob ich keine Angst hätte, allein zu reisen. Meine Antwort lautet jedesmal: Nein! Passieren kann dir überall was auf der Welt, wenn du zur falschen Zeit am falschen Ort bist, auch zu Hause vor der Tür. Und bist du in der Welt unterwegs und es taucht ein Problem auf (wie z.B. eine Reifenpanne auf dem Weg zum Grand Canyon), es gibt immer jemanden, der dir weiterhilft, das ist meine langjährige Erfahrung.

 

Es macht einfach Riesenspaß, Leute und andere Kulturen kennenzulernen. Die Natur auf unserer Erde ist oft so überwältigend, dass Fotos sie nur bedingt wiedergeben können!

 

Wie schon erwähnt, ein wenig verrückt bin ich schon. Auf den Reisen und auch hier zu Hause suche ich schon mal das Abenteuer. Ob beim Gleitschirmfliegen in Südtirol, im Klettersteig in der Provence, beim Wandern im Grand Canyon oder beim Schnorcheln zwischen zwei Kontinenten auf Island...vor mir ist nix sicher!

 

Auf meinem Reiseblog Brittasiehtdiewelt kannst du nach Herzenslust stöbern. Begonnen habe ich 2014 auf meiner Seite mit Reiseberichten. Mittlerweile gibt es viele Tipps zu Wandertouren, Roadtrips, Fototouren und anderen Abenteuern und hin und wieder ist auch mal ein Geheimtipp dabei!

 

In der Regel handelt es sich bei meinen Reisen um selbstgeplante Touren, hin und wieder probiere ich aber auch Pauschalreisen aus, wie z.B. die Wanderreise auf die Liparischen Inseln oder die Hurtigruten-Kreuzfahrt im Winter.

 

Seit Dezember 2012 fotografiere mit meiner Kamera am liebsten in der Natur. Ich bin süchtig und gehe ohne meine Kamera gar nicht mehr aus dem Haus ;o) Landschafts- und Tierfotografie faszinieren mich sehr und man sagt mir ein "gutes Auge" nach...Daher freue ich mich darauf, mich in allen Bereichen ständig weiterzuentwickeln. Folgt mir auf Instagram und seht meine neuesten Fotos! Auch in der Fotocommunity könnt ihr euch meine besten Fotos ansehen.

 

Einige meiner Bilder veröffentliche ich in verschiedenen Kalendern, die du hier im Shop sehen kannst. Mein Arnsbergkalender entwickelt sich zum Dauerbrenner und auch ein neuer Kalender vom Möhnesee findet viel Anklang.

 

Ich möchte die, die mich auf Reisen und Fototouren begleiten wollen, herzlich dazu einladen. Ich freue mich über konstruktive Kritik, aber auch über lobende Worte, wenn sie wirklich angebracht sind. Begleitet mich auf meinen Reisen durch die Natur und durch die Welt... viel Spaß!

 

Mein Leben als Reisebloggerin

Ein Reiseblog ist laut Wikipedia "eine Variante des Weblogs. Er zielt auf Reisende ab, die sich über eine angehende Reise informieren möchten. Grundsätzlich geht es um alles rund um den Urlaub, auch um Informationen zu Flügen und Hotels in der Zielregion. In Reiseblogs werden sowohl Reisegeschichten erzählt, als auch Ratgeberinformationen geteilt. Neben Texten und Fotos werden mitunter auch Videos einbezogen."

 

Laut dieser Definition würde ich mich eine Reisebloggerin nennen. Meine Reisen erlebe ich dreimal, das erste Mal bei der Planung, das zweite Mal bei während der Reise selbst und das dritte Mal beim Fotos sortieren und Schreiben der Reiseberichte. Es macht mir großen Spaß, meine Reisen selber zu planen und Reiseberichte und Empfehlungen zu schreiben, wobei mir Authentizität und Ehrlichkeit das Wichtigste sind!

 

Mittlerweile verdiene ich sogar ein wenig Geld, indem ich manche Produkte, von denen ich überzeugt bin und die ich gut finde, mit Links versehe, die dich zu Amazon, booking.com oder Bergzeit.de weiterleiten.

Ein Kauf über diese Links kostet dich keinen Cent mehr, unterstützt aber meine Arbeit an dieser Homepage, da ich für deinen Einkauf eine kleine Provision vom Affiliate-Partner erhalte. Ich selbst unterstütze andere Blogger ebenfalls dadurch, dass ich diese Verlinkungen nutze.

 

Wenn du mehr über meine Reiseziele und Wünsche erfahren möchtest bist du hier richtig:

meine Bucket list


Fotos


Malerei