· 

Grand Canyon North Rim - 7 things to do

easy hiking, Viewpoints und die besten Fotosposts mit Kartenmaterial

Hier findest du alle wichtigen Infos und Tipps zu den schönsten Wanderungen, Viewpoints und Fotospots mit Karten und vielem mehr!

Infos North Rim

Höhe des North Rims: 2438m
Achtung: Scenic Drive und Campground des North Rim werden beim ersten Schneefall geschlossen! Hat man auf dem Campground einen Platz reserviert, bekommt man das Geld soweit ich weiß wieder zurück.
Wintercamping ist nur mit Backcountry-Permit erlaubt! Die North Rim Straßen sind zwischen dem 1. Dezember und dem 15. Mai für Fahrzeuge gesperrt. Es sind keine Besucher Services verfügbar. In diesen Wintermonaten ist es Backpackern, Schneeschuhläufern und Langläufern gestattet, den North Rim Campground zu nutzen, sofern ein Backcountry-Permit vorliegt. Dieses Permit ist über das South Rim Backcountry Information Center (E-Mail oder Tel.: 928-638-7875) und im Visitor Center am Pipe Spring National Monument in Fedonia, Arizona erhältlich.
Übernachten:
Grand Canyon Lodge - geöffnet vom 15. Mai bis 15. Oktober, im Winter geschlossen!
Grand Canyon Campground - auf jeden Fall bei NPS reservieren! Selbst Mitte Oktober war der Campground ausgebucht!

 

Nur 10% aller Besucher des Grand Canyons besuchen auch das North Rim! Es ist wunderbar ruhig, es gibt keine Chinesen und Japaner und du kannst alles in Ruhe geniessen.

 

mein buchtipp:

Grand Canyon - The complete Guide*

Ein MUSS für jeden Grand Canyon Fan!

Ein geniales Buch mit allen nötigen Infos und absolut tollen Fotos rund um den Grand Canyon. Es ist in englischer Sprache verfasst und du findest alles zu den Themen Hiking, Wildlife, History, Geology, South Rim, North Rim, Havasu, Mule trips, River trips (inkl. Sehenswürdigkeiten) und vieles mehr! (Lieferzeit ca. 10 Tage!)

 

7 Tipps für den Grand Canyon North Rim

Reisen - Wandern - Fotografieren

Tipp Nr. 1 - Transept Trail

Transept Trail vom Campground zum Bright Angel Point und zurück

Ausgangspunkt: North Rim Campground

Traillänge:  4,7 km (round) - leichte Rundwanderung

Zeitaufwand: ca. 1,5 Stunden Gehzeit

Höhenmeter: hoch/runter 80hm

Fototipps:

  • Blicke in und über die Schlucht
  • Ruine
  • Lodge
  • Viewpoint Bright Angel Point

PDF Map North Rim

Karte auf Komoot


Tipp Nr. 2 - Point Imperial

Point Imperial - ein viewpoint am Rande des Scenic drive

Fototipp!

Dieser Ausblick ist zum Sonnenaufgang besonders schön und ist vom Campground mit dem Auto nur etwa 30 Minuten entfernt.


Tipp Nr. 3 - Cape Final Trail

Cape final trail - Wanderung zum Viewpoint Cape final

Ausgangspunkt: Parkplatz im Wald am Rande des Scenic Drive, etwa 19 km südlich der Kreuzung von Point Imperial Road und Cape Royal Road (ca. 4 km nördlich des Endes der Cape Royal Road)

Traillänge:  knapp 7 km - leichter Hin- und Rückweg

Zeitaufwand: ca. 2 Stunden Gehzeit

Höhenmeter: hoch/runter 130hm

Fototipps:

  • Blicke in und über die Schlucht
  • lichtes Waldgebiet
  • Aussicht vom Cape Final Viewpoint auf Vishnu- und Jupiter Tempel

Dieser Trail ist, auch aufgrund der relativ abgelegenen Lage und der daher wenigen Menschen, eine der besten Wanderungen am North Rim des Grand Canyon. Der Weg führt zunächst durch einen lichten Ponderosa-Wald, später geht es dann an Kakteen und Pinien vorbei. Der Cape Final Viewpoint ist vielleicht nicht sofort zu finden. Er ist markiert durch einen in den Felsen eingelassenen USGS (United States Geological Survey) Nullpunkt. Geh einfach vorsichtig am Canyonrand entlang und du wirst ihn finden. Du befindest dich hier an der östlichsten Spitze des Walhalla-Plateaus und kannst einen der schönsten Aussichten am North Rim geniessen: Den Blick auf den Vishnu Tempel, den Jupiter Tempel und den östlichen Teil des Grand Canyon.

 

TIPP: Es ist auch möglich, hier am Cape Final zu zelten. Du bekommst mit ein wenig Glück ein Camping Permit des Backcountry Office des Parks für eine Nacht und wirst dann vermutlich das Cape Final nachts ganz für dich allein haben!

PDF Map North Rim

Karte auf Komoot


Tipp Nr. 4 - Walhalla Overlook

Walhalla Overlook - ein fototipp direkt am Scenic drive!


Tipp Nr. 5 - Angels Window

Angels Window - wirf einen blick durch das fenster auf den colorado

Fototipp:

Der große Felsen mit dem Fenster, durch das du einen Blick auf den Colorado River werfen kannst ist an sich schon ein schönes Fotomotiv! Der beeindruckende Gang über das "Dach" von Angels Window ist ein Abstecher vom folgenden Cape Royal Trail und der Blick hinab ist klasse!


Tipp Nr. 6 - Cape Royal Trail

cape royal trail - eine kurzwanderung zum fantastischen overlook

Ausgangspunkt: Parkplatz am Ende des Scenic Drive

Traillänge:  knapp 1,3 km - leichter Hin- und Rückweg

Zeitaufwand: ca. 25 Minuten Gehzeit

Höhenmeter: hoch/runter 40hm

Fototipps:

  • Blicke in und über die Schlucht
  • Abstecher zu Angels Window
  • Wotan's Throne und Vishnu Temple
  • Aussicht vom Cape Royal Overlook

 

PDF Map North Rim

Karte auf Komoot


Tipp Nr. 7 - Bright angel Trail

Bright angel trail - über den Berggrat zum aussichtspunkt

Ausgangspunkt: Parkplatz der Lodge

Traillänge:  insgesamt knapp 1,4 km - leichter Hin- und Rückweg

Zeitaufwand: ca. 30 Minuten Gehzeit

Höhenmeter: hoch/runter 60hm

Fototipps:

  • Blicke in und über die Schlucht
  • der spannende Weg über den Grad
  • Aussicht vom Bright Angel Point
  • besonders schön beim Sonnenuntergang

 

PDF Map North Rim

Karte auf Komoot


Mein ReiseführerTipp für den Südwesten der USA!*

 Dies ist meiner Meinung nach beste Reiseführer für den Südwesten der USA! Und ich habe viele ausprobiert...


hikes im Südwesten der USA auf CD rom - Absolut empfehlenswert!*

Auch mal mit unbekannteren Hikes, auf denen du fast allein unterwegs bist, traumhaft!


*Affiliatelink

Kommentar schreiben

Kommentare: 0