· 

Wanderung über Gut Wintrop bei Arnsberg

Kleine Rundwanderung im Sauerland

5,4 Km wandern - eine Stunde durch Wald, felder und Wiesen

sauerland, rundwanderung, wanderung, wandern, arnsberg, gut, wintrop, outdoor
Gut Wintrop

 

Eine kleine aber feine Rundwanderung, die auf dem Arnsberger Schreppenberg beginnt und über Gut Wintrop durch herrlichen Wald und Felder führt.

 

Infos

Rundwanderung:  5,4 km

Ausgangs- und Endpunkt: kostenloser Parkplatz auf dem Schreppenberg von Arnsberg

Navi Adresse: Alter Soestweg 2

Hm insgesamt:  rauf 170m / runter 170m

Gehzeit: 1,10 Std.

Route mit Karte bei Komoot

 

Nicht verpassen:

- die Schönstatt Kapelle bei Gut Wintrop (Google Maps)

 

karte, sauerland, rundwanderung, wanderung, wandern, arnsberg, gut, wintrop, outdoor

Wegbeschreibung

 

Der Parkplatz liegt direkt an der Brücke, die über die Autobahn A46 führt. Hinter der Brücke musst du links abbiegen und dem Weg X13 in den Wald folgen.

waldweg, sauerland, rundwanderung, wanderung, wandern, arnsberg, gut, wintrop, outdoor

 

Kurz vor einer Schranke zweigt ein Waldweg rechts ab und führt, teils steil, den Berg hoch. Kurz vor dem Parkplatz "Bockstall" wende dich nach recht und überquere vorsichtig die Straße. Hier beginnt ein Abschnitt des sogenannten Plackwegs (X oder X1), einem historischen Handelsweg, der insgesamt 144 Kilometer lang ist.

 

wanderzeichen, sauerland, rundwanderung, wanderung, wandern, arnsberg, gut, wintrop, outdoor

 

Dem Plackweg folgst du nun bis zu einer Kreuzung und biegst scharf rechts ab. Nun geht es immer bergab, bis du an einer weiteren Kreuzung Gut Wintrop mit seinen Teichen erreichst.

 

 

Hier musst du dich nach rechts wenden und hast zwei Möglichkeiten:

Ein kurzes Stück geradeaus geht es für einen kleinen Abstecher zur Schönstatt Kapelle oder du gehst gleich weiter. In letzterem Fall wendest du dich am Haus nach links und gehst über den Parkplatz am Haus vorbei über den Hof und dann nach rechts weiter.

 

sauerland, rundwanderung, wanderung, wandern, arnsberg, gut, wintrop, outdoor

 

Am Wegesrand steht eine riesengroße alte Eiche, die ein Innehalten verdient, bevor es weitergeht. Nach einer Rechtskurve geht es ein kleines Stück oberhalb der Autobahn entlang, bis der Weg wieder nach rechts abbiegt und man mit ein wenig Glück vor einem riesigen Rapsfeld steht oder alternativ vor einem Kornfeld.

Am Ende des Weges überquert man die Straße und kehrt über die Brücke zum Parkplatz zurück.

 

sauerland, rundwanderung, wanderung, wandern, arnsberg, gut, wintrop, outdoor

Kommentar schreiben

Kommentare: 0