Wander-Foto-Workshop in Südtirol zur Alpenrosenblüte für Frauen

Eine Woche Genusswandern im Meraner Land

 

     Du bist...

  • weiblich
  • älter als 45 (Richtwert ;-)
  • abenteuerlustig
  • neugierig
  • trittfest

 

...und du möchtest

  • mit Genuss wandern
  • die Natur genießen
  • dir nichts mehr beweisen müssen
  • gerne mehr aus dem "Knipsen" machen
  • deine Fotografie verbessern
  • mit einfachen Tipps schönere Fotos mit nach Hause nehmen

Wenn das alles auf dich zutrifft, sind das die besten Voraussetzungen für eine gut zusammenpassende Kleingruppe!


Wichtige Hinweise:

Deine Anreise planst und übernimmst du selbst, die Unterkunft ist vorreserviert. Wir werden die kurzen Strecken zu den Startpunkten der Wanderungen täglich mit dem öffentlichen Bus (kostenlos mit der Gästekarte) oder im Ausnahmefall auch mal mit einem Großtaxi zurücklegen und die eine oder andere Seilbahn nutzen. Diese Kosten sind nicht im Betrag enthalten.

Die Wanderungen sind kein Zwang! Wenn du spontan lieber einen Tag frei haben und für etwas anderes nutzen möchtest, fühl dich frei, es zu tun.


Termin 01.07. - 08.07.2023 / 1200 Euro - noch 4 freie Plätze
Bei Fragen schreib mir einfach: info@brittasiehtdiewelt.de
oder ruf mich an: 015209841711

Wir wandern und fotografieren mit Kamera oder/und Smartphone in der herrlichen Landschaft der Texelgruppe und du brauchst dich um nix kümmern.

Workshop Inklusivleistungen
  • Geplante Wanderrouten
  • Fotografische Betreuung in der Landschaftsfotografie
  • Kleingruppe 4-6 Personen
                                 1200,- Euro

 

Extrakosten

  • An- und Abreise nach Meran
  • Unterkunft (ca. 600-800€)
  • Nutzen von Taxi, Seilbahn usw.
  • Verpflegung

 



Meraner Höhenweg, Felsenweg und Alpenrosenweg,

dies sind nur einige Beispiele für Wanderungen, die wir im Meraner Land unternehmen werden.

 

Natur pur, blühende Wiesen, herrliche Aussichten, vielleicht auch mal eine Gams oder ein Murmeltier

werden wir hier zusammen sehen und genießen! Über abwechslungsreiche Wege wandern wir

und erleben Natur, die unsere Seelen berührt.

 

Übernachten werden wir nah an DER Stadt Südtirols mit mediterranem Flair: Meran!

 

Erkunde mit mir Südtirol, Meran und seine Umgebung.

Kommst du mit? Ich freue mich auf dich!

 

Termin: 01.-08. Juli 2023 
Bitte schick mir bei echtem Interesse eine E-Mail an info@brittasiehtdiewelt.de und ich melde mich bei dir!

 


Das machen wir:

 

(die Wanderungen können aus verschiedenen Gründen, wie z.B. dem Wetter, täglich variieren)

 

Tag 1
Ankunft und Begrüßung

 

Tag 2

Algunder Waalweg Runde 11km/↑↓370hm

Am Bewässerungsgraben entlang durch die Weinberge

Der Algunder Waalweg ist von allen Waalwegen der schönste im Meraner Land. Waalwege sind schmale Steige, die an Waalen, ehemaligen Bewässerungsgräben, entlangführen. Das sprudelnde und hinabschießende Wasser macht diese Wanderung sehr reizvoll. Einkehr in ein Café nach der Hälfte des Weges.

 

Tag 3

Meraner Höhenweg 11,5km/↑↓570hm

Schnupper-Etappe von Bahn zu Bahn

In einem von nur noch zwei existierenden historischen Korbliften in Südtirol fahren wir hinauf zur Leiteralm. Wir wandern auf dem aussichtsreichen Meraner Höhenweg bis zur Tablander Alm, hier legen wir eine Pause ein und entdecken mit ein wenig Glück Murmeltiere auf den Wiesen. Endpunkt unserer Wanderung ist die Bergstation der Bergbahn Giggelberg.

 

Tag 4

Von Dorf Tirol nach Meran 7km/↑ 50 hm ↓ 310 hm

Tappeiner Promenade und Sissiweg

Heute wandern wir direkt vom Hotel aus los und spazieren über die beiden schönsten Wege Merans: Tappeiner Promenade und Sissiweg. Und du hast die Wahl zwischen einem Stadtbummel durch Meran oder einem Besuch der traumhaften Gärten von Schloss Trauttmansdorff!

 

Tag 5

Meraner Höhenweg 9km/↑ 180 hm ↓ 390 hm

1000 Stufen Schlucht mit zwei Hängebrücken von Bahn zu Bahn

Die Wanderung führt uns durch eine spektakuläre Landschaft an den Südhängen der Texelgruppe in den Ötztaler Alpen. Wir wandern von Hof zu Hof über einen der spannendsten Abschnitte des Meraner Höhenwegs, die „1000-Stufen-Schlucht“. Weitere Highlights der Wanderung sind zwei lange Hängebrücken und die Aussichtsplattform Unterstell. In einem Gasthof werden wir unseren schlotternden Knien eine Erholungspause gönnen.

 

Tag 6

Hirzergebiet 9km/↑↓320hm

Almenhopping mit Alpenrosen

Mit der Hirzerbahn fahren wir hinauf ins schöne Hirzergebiet. Diese landschaftlich sehr reizvolle Wanderung führt über weite Almflächen unterhalb des dominierenden Gipfels des Hirzer. Sie ist jetzt zu Anfang Juli besonders schön, weil die blühenden Alpenrosen die Almwiesen in einem leuchtenden Rot erstrahlen lassen!

 

Tag 7

Hans-Frieden-Weg und Vellauer Felsenweg 7km/450hm

Unterwegs auf schmalen Pfaden in schwindelnden Höhen

Wir wandern auf den schmalen Pfaden von Vellauer Felsenweg und Hans-Friedens-Weg an steilen und felsigen Hängen entlang und genießen prächtige Aussichten auf das Etschtal und ins Vinschgau. Unterwegs haben wir die Möglichkeit, ins Gasthaus einzukehren.

 

Tag 8
Abreise nach dem Frühstück

 

Das kannst du erwarten

  • Lockere Kamera- und Fotobetreuung in Landschaftsfotografie und Erfahrungsaustausch, falls keine Kamera vorhanden ist, auch gerne mit Unterstützung für deine Handykamera
  • Zertifizierte DWV-Wanderführerin®
  • Durchgeplanter und organisierter Workshop
  • Kleine Gruppe mit mindestens 3 und maximal 6 Frauen
  • Bewegung an der frischen Luft und Natur pur
  • gute Laune und Spaß
  • Zeit mit Gleichgesinnten verbringen und Kontakte knüpfen
  • Herrliche Aussichten und schöne Fotomotive

Das solltest du mitbringen

  • Weiblichkeit
  • Spaß und Freude am Fotografieren
  • Kamera oder/und Handykamera
  • Eine gewisse Kondition und Trittsicherheit solltest du besitzen, denn wir befinden uns in den Bergen. Wenn du unsicher bist, ruf oder schreib mich einfach an!
  • Freude daran, andere Gleichgesinnte kennenzulernen
  • Festes Schuhwerk, das zu deinen Füßen passt

Impressionen