· 

Sauerland - Wanderung zum Hohlen Stein bei Kallenhardt

Rundwanderung zur beeindruckenden Höhle

Ein Steinbruch, ein verschwindender Bach namens Lörmecke und eine großartige Höhle sind die Highlights dieser Rundwanderung bei Kallenhardt

sauerland, hohler, stein, höhle, wandern, wanderung, hiking, kallenhardt, karte, tipps, infos

Infos

Rundwanderung:  6 km

Ausgangs- und Endpunkt: Wanderparkplatz Hohler Stein

Parken: Wanderparkplatz Hohler Stein GoogleMaps

Hm:  rauf 50m / runter 50m

Gehzeit: ca. 1,5 Std.

Wanderzeichen: K6

Wanderung auf Komoot

Komoot ist eine tolle App für das Handy, mit der man Wanderungen planen und aufzeichnen kann. Du kannst sie kostenlos nutzen!

 

Nicht verpassen:

  • Blick in den Steinbruch Fa. Westkalk
  • Bachbettschwinde, da wo die Lörmecke verschwindet
  • Hohler Stein
  • Aussicht vom "Dach" des Hohlen Steins

 


Du möchtest wissen, wo im Sauerland die schönsten Aussichtspunkte liegen? Oder Infos über Fotostandpunkte, Aussichtstürme, Seelenorte, Ruinen, Parkplätze und vieles mehr? Dann hol dir deine persönliche Digitale Karte vom Sauerland!

 

Und das Schöne:

Sie wächst stetig weiter, denn alles was ich eintrage, siehst auch du!


Wegbeschreibung Hohler Stein

Diese leichte und relativ kleine Wanderung beginnt am Parkplatz Hohler Stein bei Kallenhardt. Wenn du vom Parkplatz auf die Straße zurück kommst, wendest du dich nach rechts. Folge dem Weg soweit es geht geradeaus den Feldrand entlang. Wenn du auf die T-Kreuzung triffst wendest du dich nach links.

sauerland, hohler, stein, wandern, wanderung, hiking, bachschwinde, kallenhardt, karte, tipps, infos, rundwanderung, kleine

Nach 400 Metern biegst du rechts ab und folgst dem Weg um den Berg herum, bis der Weg sich gabelt. Du gehst nicht geradeaus weiter sonder biegst links ab. Du lässt die nächste von links hochkommende Strasse links liegen, gehst weiter bergauf, bis du den Punkt erreichst, von welchem aus du in den Steinbruch hineinschauen kannst. Der Blick hinein ist beeindruckend!

sauerland, steinbruch, kallenhardt, wandern, wanderung, hiking, wanderroute, karte, tipps, infos
sauerland, steinbruch, kallenhardt, wandern, wanderung, hiking, wanderroute, karte, tipps, infos

Die nächsten 500 Meter geht es wieder bergab, bis dich der Wegweiser K6 in den zweiten links liegenden Rennweg abbiegen lässt. Du wanderst durch Felder und Wiesen in einen kleinen Wald hinein und erreichst eine kleine Brücke, die über den Bach Lörmecke führt. Jetzt im September ist die Lörmecke verschwunden...

An der Kreuzung hinter der Brücke folgst du dem K6 nach links. Der Waldweg verläuft parallel zum Bach Lörmecke durch den Wald. Irgendwann taucht links im Wald eine kleine Plattform auf. Hier kannst du einen Blick auf die Bachschwinde werfen und dich auf Bildtafeln über sie informieren.

sauerland, bachschwinde, lörmecke, bach, kallenhardt, wandern, wanderung, hiking, wanderroute, karte, tipps, infos

In diesem Bereich besteht der Boden aus Kalkstein, den die Lörmecke durchfliesst. Dieser Kalkstein ist von Rissen, und Höhlen durchzogen, weshalb der Bach an vielen Stellen im Untergrund verschwindet und unterirdisch weiterfließt. Es gibt hier bekannte aber auch unbekannte Höhlensysteme unter der Erde. Diese Stellen, an denen der Bach in Spalten und Höhlen des Kalksteins verschwindet, werden Bachschwinde genannt.

 

In diesem Herbst ist der Bach wegen der großen Trockenheit schon so ausgetrocknet, dass davon nichts zu sehen ist. Bei umgekehrtem hohen Wasserstand kann man die Bachschwinde ebenfalls nicht erkennen, da sie das Wasser nicht komplett aufnehmen kann und zum Teil im Bachbett weiterfliesst.

 

Nun biegst du zurück auf dem K6 nach links ab und gehst entlang des Baches weiter durch den Wald, bis linkerhand der Hohle Stein auftaucht.

sauerland, hohler stein, höhle, kallenhardt, wandern, wanderung, hiking, wanderroute, karte, tipps, infos

Beim Hohlen Stein handelt es sich um einen gewaltigen Felsbrocken mit Hohlraum. Der größere Raum der alten Kulturhöhle misst rund 20 x 30 Meter. Zahlreiche Funde deuten darauf hin, dass die Höhle schon während der Altsteinzeit von Menschen genutzt wurde, sowie auch während der vorrömischen Eisenzeit. Anfang des 17. Jahrhunderts diente sie als Falschmünzerwerkstatt.

sauerland, hohler stein, höhle, kallenhardt, wandern, wanderung, hiking, wanderroute, karte, tipps, infos

Nimm dir Zeit, die Höhle zu erkunden, es lohnt sich! Auf einem kleinen Pfad kannst du das Gipfelkreuz erreichen, das auf dem Dach der Höhle steht.

sauerland, hohler stein, höhle, kallenhardt, wandern, wanderung, hiking, wanderroute, karte, tipps, infos

Vom Hohlen Stein aus ist es nicht mehr weit bis zum Ausgangspunkt der kleineren Wanderrunde, dem Parkplatz.

 

Hier sind meine Lieblingswanderführer für das Sauerland*:


Booking.com

Kommentar schreiben

Kommentare: 0