Hurtigruten - Tag 11, Trondheim bis Kristiansund

Festung,Kristiansten,Trondheim,Hurtigruten,Norwegen,ms,Midnatsol, Postschiff,Winter,November,Tipps,2014
Festung Kristiansen in Trondheim

Am frühen Morgen um halb sieben erreichen wir wieder Trondheim. Hier verlassen uns einige Passagiere und wir fahren erst um 10 Uhr weiter gen Süden. Wir frühstücken früh und verlassen zusammen mit Britta um halb acht das Schiff.

Unser heutiges Ziel ist die Festung Kristiansten, die 72 m hoch über Trondheim aufragt. Die Morgendämmerung hat schon eingesetzt, die Häuser und Straßen sind noch beleuchtet. Wie schon beim letzten Mal laufen wir am Hafen entlang in das Zentrum von Trondheim hinein, teilweise ist hier schon weihnachtliche Beleuchtung angebracht,  und suchen dann den direkten Weg zur Festung hinauf.  Wir gehen vorbei an vielen hier so beliebten kleinen Elektroautos, wunderschönen Holzhäusern und undefinierbaren kleinen Bauten aus Holz...

Festung,Kristiansten,Trondheim,Hurtigruten,Norwegen,ms,Midnatsol, Postschiff,Winter,November,Tipps,2014

Kurz bevor wir oben sind, pausieren wir an einem Picknicktisch mit herrlicher Aussicht. Die Kristiansen Festung selbst ist nicht zu besichtigen, aber die Umgebung drumherum lädt zum Verweilen ein. Besonders die Kanonen haben es uns Brittas angetan ;o)

Festung,Kristiansten,Trondheim,Kanone,Hurtigruten,Norwegen,ms,Midnatsol, Postschiff,Winter,November,Tipps,2014
Fahrradlift,Trondheim,Hurtigruten,Norwegen,ms,Midnatsol, Postschiff,Winter,November,Tipps,2014
Fahrradlift in Trondheim

Kurios! Als wir uns wieder auf den Rückweg in die Stadt machen, kommen wir an einem Fahrradlift vorbei.

Trondheim ist die weltweit erste Stadt, die hier im Brubakken an der Gamle Bybro einen speziell für Radfahrer konstruierten Lift gebaut hat. So ein Teil brauche ich zu Hause auch...Der Lift funktioniert mittels eines Zugseils, das in einem Kanal unter der Straße verläuft und das eine Fußplatte zieht, auf die man den rechten Fuß stellt, und die einen mitsamt dem Rad den Berg hinaufrollt. Ich kann mir zwar nicht so recht vorstellen, wie das wirklich funktionieren soll...bekommt man da nicht einen Krampf im Bein? Na egal! Wir marschieren wieder über Trondheims berühmte Brücke und weiter an schön dekorierten Schaufenstern vorbei in Richtung Hafen zurück.

Festung,Kristiansten,Trondheim,Hurtigruten,Norwegen,ms,Midnatsol, Postschiff,Winter,November,Tipps,2014

Jetzt noch schnell einen Cafe to go auf die Hand, ein Foto machen und dann rauf auf's Schiff...keine Zeit mehr, es fährt gleich ab!

Hubschrauber,Landung,Übung,Hurtigruten,Norwegen,ms,Midnatsol, Postschiff,Winter,November,Tipps,2014

Das Schiff hat den Hafen Trondheims gerade verlassen, da hören wir eine Durchsage unseres Reiseleiters Marco. Auf Deck 9 wird in kurzer Zeit ein Hubschrauber landen, dabei handelt es sich um eine Übung für den Notfall, wenn es mal nötig sein sollte, einen Notarzt an Bord des Schiffes zu bringen. Viele Passagiere und Crewmitglieder versammeln sich auf dem Oberdeck, um sich dieses spannende Spektakel nicht entgehen zu lassen...und dann kommt er auch schon angeflogen.

Als der Notarzt den Hubschrauber verlassen hat, wird die Absperrung aufgehoben und zur Fotosession freigegeben. Ab und zu lohnt es sich jedoch auch, in die andere Richtung zu schauen, denn die Sonne nähert sich dem Horizont und zaubert wieder magische Landschaften.

Agdenes,Fyr,Leuchtfeuer,Hurtigruten,Norwegen,ms,Midnatsol, Postschiff,Winter,November,Tipps
Agdenes Fyr

Wir fahren wieder an dem kleinen weißen Leuchtfeuer "Agdenes Fyr" vorbei, der mich auch auf der Hinfahrt schon begeistert hat. Und wie auch schon auf der Fahrt in den Norden ist die Landschaft hier immer wieder von Regenbögen überspannt...

Zufall? ;o)

Charity,Charitylauf,Hurtigruten,Norwegen,ms,Midnatsol, Postschiff,Winter,November,Tipps
Charitylauf

Während das Wetter schlechter wird, was allerdings fotografisch auch seinen Reiz hat, macht sich Alan Tringham aus Wales auf,  eine Spendenaktion zu starten. Zusammen mit einem zweiten Passagier wandert er Runde um Runde um das Bootsdeck 6.

Insgesamt läuft er unter lautstarkem Anfeuern diverser Passagiere in 26 Runden über 5 km und sammelt damit einen Betrag von NOK 1.827, -(ca. 190 €), Geld, dass Besatzung und Passagiere vorher zugesagt haben, wenn er 26 Runden schafft. Dieser Betrag wird zusammen mit der jährlichen Charity-Spende des Crews der Heilsarmee in Bodø gespendet.

 

 

Sonnenuntergang,Hurtigruten,Norwegen,ms,Midnatsol, Postschiff,Winter,November,Tipps
Sonnenuntergang

Während uns wieder ein traumhafter Sonnenuntergang beglückt und hinter uns ein großes Regengebiet vorbeizieht, wird Alan noch einmal kräftig von Britta und Brian durch seine letzten Runden gepusht.

Regenwolken,Licht,Hurtigruten,Norwegen,ms,Midnatsol, Postschiff,Winter,November,Tipps
Regenfront
Bohrinsel,Kristiansund,Hurtigruten,Norwegen,ms,Midnatsol, Postschiff,Winter,November,Tipps
Bohrinsel vor Kristiansund

Die Midnatsol nimmt Kurs auf Kristiansund und fährt direkt an einer Bohrinsel vorbei.

Wir fahren lange und laut tutend unter einer Brücke hindurch und es öffnet sich der Blick auf eine Stadt, die auf

vier Haupt- und mehreren kleineren Inseln liegt. Eine halbe Stunde haben wir Zeit uns in Kristiansund die Füße zu vertreten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Lissa (Freitag, 01 Januar 2016 13:12)

    Deine Bilder und auch die Reisebeschreibung sind einfach toll. Ich habe alles in einen Ordner gepackt und werde sicher noch öfter mal reinschauen !!
    Danke, Britta.