Besuch auf dem Keukenhof bei Amsterdam

Heute nehme ich euch mit auf einen Tagesausflug zum Keukenhof bei Lisse südlich von Amsterdam. Er ist der schönste Frühlingsgarten der Welt, bestückt mit mehr als 7 Millionen Blumenzwiebeln!

In diesem Jahr ehrt der Keukenhof den berühmten niederländischen Künstler Van Gogh, der 2015 den 125. Todestag feiert. Höhenpunkt ist ein 250m² großes Blumenmosaik Van Gogh's mit Zehntausenden Tulpen und Traubenhyazinthen.

Im Bus war kurzfristig ein Platz frei geworden und ich bin spontan eingesprungen. Seit mehreren Jahren will ich schon dort hin, aber es kam immer was dazwischen oder der Termin passte nicht. Jetzt war es soweit und das Wetter spielte auch mit!

Gegen 6 Uhr gings los...gähn...schwer für mich, bin nicht gerade ein Frühaufsteher. Naja, ich konnte ja dann im Bus schlafen...dachte ich.

Eigentlich hatte ich einen Platz mitten im Bus, in dem 90% Rentner saßen, aber der Busfahrer meinte beim Einsteigen, ich solle erstmal vorne warten. Es stellte sich heraus, dass wohl zwei Leute fehlten, die sich nicht abgemeldet hatten. Und welch göttliche Fügung, die hatten die Plätze ganz vorn hinter dem Fahrer. Der freute sich sehr darüber,

als ich freudig hinter ihm Platz nahm. Ich liebe es, in Bussen vorn am Fenster zu sitzen.

Die Fahrt zum Keukenhof gestaltete sich bedingt durch diverse Staus als recht zäh und wir erreichten das Ziel erst nach 5 Stunden gegen halb zwölf. Schlafen war nicht, zum einen war ich zu aufgedreht und zum anderen amüsierte ich mich zwischendurch immer wieder köstlich über die süßen Kommentare diverser Rentner und Rentnerinnen hinter mir (ich nenne sie mal liebevoll Gertrud, Hubert, Brunhilde und Wilhelm). Hier einige Beispiele, an die ich mich noch erinnere und die ich euch nicht vorenthalten möchte:

In den Niederlanden sieht man viele durch Wasserkanäle getrennte Wiesen und somit auch viele Nutztiere, wie z.B. schwarz-weiße Kühe.  Gertrud zu Wilhelm: "Oh, guck mal Willem, das ist eine schöne Sorte!"

Eine Fabrik mit rauchendem Schornstein zieht an uns vorüber.

Brunhilde steuert bei: "Das sind alles Wolken, die da raus kommen!"

Eine Firma mit 30 LKWs kommt in Sicht. Gertrud: "Ja, was laden die denn da bloß alle?"

Herrlich!

Bis 16:30 Uhr hatten wir nun Zeit, den riesigen Park zu erobern. Eine unglaubliche Farbenpracht raubte mir den Atem! Die Fotos sind, dies für die Fotografieinteressierten unter euch, mit einem Polfilter gemacht worden und alle von den Farben her unbearbeitet! Manchmal war es schwierig zu fotografieren, weil die Kontraste sehr groß waren und ich die Belichtung durch das Vorbeiziehen großer Wolken ständig anpassen mußte.

Die Rückfahrt dauerte dann 6 Stunden! Sie wurde mir aber durch meine Lieblingsrentner versüßt, weil Gertrud geschlagene 2 Stunden ihren Autoschlüssel suchte.  Er war weg und sie startete eine wilde stundenlange Suche durch die Untiefen ihrer Handtasche. Wilhelm ertrug das mit einer stoischen Ruhe, die wiederum Gertrud hin und wieder aus der Fassung brachte. Hier ein Auszug ihres Gesprächs:

G.: "So was ist mir noch nicht passiert! - Pause - Dir ist das schon mal passiert, nich Willem?"

W.: "Jajaja..."

G. wühlt weiter: "Er ist nicht da!"

W.: "Hast du denn sonst noch Taschen an dir?" Man hört einen Reißverschluß.

G.: "Ich kann mich jetzt auch nich mehr drüber aufhalten."

W.: "Du hast ihn mir abgenommen!"

G.: "Ich war jetzt schon bis auf den Grund (der Tasche)!"

Der Autoschlüssel blieb bis zum Ende der Fahrt unauffindbar!

 

Und nun viel Spaß beim Anschauen der Fotos! :o)

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Barbara (Dienstag, 05 Mai 2015 20:09)

    Liebe Britta,
    es macht so viel Freude, Deine Bilder anzuschauen.
    Hab ganz herzlichen Dank dafür :-)
    Mit lieben Grüßen,
    Barbara

  • #2

    Martin (Dienstag, 05 Mai 2015 22:19)

    Hallo Britta,
    die Vielzahl und Schönheit der Pflanzen ist sehenswert.
    Es könnte mich als Nicht-Gärtner zum Besuch motivieren.
    LG MartinA

  • #3

    Britta (Dienstag, 05 Mai 2015 22:44)

    Wie toll! Tulpen, besonders die , die noch nicht von Rehen vertilgt wurden, sind ja meine Lieblings :-)
    Hihi, hielt das pudelbemützte Kind erst für eine besonders schräge Blumen-Züchtung ;-)
    XXX
    B

  • #4

    birgit (Donnerstag, 14 Mai 2015 13:07)

    Ich war auch schon mal auf dem Keukenhof, als Kind.
    Deine Fotos haben in mir viele Erinnerungen wachgerufen!
    Super schön
    birgit