Artikel mit dem Tag "arnsberg"



Ab jetzt sind meine neuen Kalender von Arnsberg und Möhnesee für 2020 in meinem Shop und in den regionalen Buchhandlungen erhältlich!

Wandertouren · 02. Mai 2019
Diese kleine Rundwanderung bei Arnsberg führt durch viel Wald zum Gut Wintrop und durch schöne Felder zurück.

Fotografie - Tipps & Touren · 21. Januar 2019
Das Schöne an einer Mondfinsternis ist, dass man viel mehr Zeit hat, Fotos zu machen, als bei einer Sonnenfinsternis. Es dauert einfach viel länger, bis der Mond den Erdschatten durchwandert hat. Hier sind meine Tipps, wie du die Mondfinsternis erfolgreich fotografieren kannst.

Wandertouren · 20. Januar 2019
Dieser schöne Rundweg führt um Arnsberg-Rumbeck herum. Der Weg führt durch Wald und Natur an der Ruhr, kurze Stücke auch mal an der Strasse entlang. Ein wunderbarer Sonntagsspaziergang!

Der neue Kalender von Arnsberg ist erschienen! Zu sehen sind Fotos von Alt-Arnsberg, Neheim, Oeventrop, Bruchhausen und Voßwinkel. Er ist zum Preis von 15,95 Euro bei mir unter lieder.b@gmail.com und verschiedenen Buchhandlungen vor Ort erhältlich: Buchhandlung Sonja Vieth CAB Bücherstudio Mayersche Buchhandlung

Fotografie - Tipps & Touren · 28. August 2017
Der Kunstsommer stand in diesem Jahr im Zeichen des Tanzes! Mit großer Begeisterung habe ich jede mögliche freie Minute in der Stadt verbracht, um die verschiedenen Veranstaltungen anzuschauen und anzuhören.

REDUZIERT! Nur noch wenige Exemplare vorhanden - Stück 8 Euro!

Ich freue mich, Euch meinen neuen Kalender für das nächste Jahr vorstellen zu dürfen! Der Kalender enthält Fotos von Arnsbergs wunderschöner Altstadt, aber auch Neheim, Bruchhausen und Herdringen sind vertreten. Er ist erhältlich zum Preis von 14,95 Euro in meinem Shop und in den lokalen Buchhandlungen Mayersche, CAB und Sonja Vieth. Das folgende Video stellt den Kalender vor:

Hunde sitzen auf der Theke der Schießbude einer Kirmes, Schießstand, Schuss.
14. September 2015
Diese beiden hübschen Exemplare der Gattung Hund begegneten mir... nein richtig, nicht auf der Tierschau... sondern danach auf der Kirmes. Sie bewachten von der Theke aus den Schießstand so gut, dass keiner mehr schießen wollte, denn sobald man sich ihnen näherte, bellte der Dicke gleich los, herrlich heiser und kehlig! Das Wetter meinte es gut mit der Tierschau. Es wurde einiges geboten: Westernreiter mit einer Show, Pferde, Milchkühe und Kälbchen, Kaninchen, Brieftauben, Hühner,...

11. September 2015
Mit einigen Fotofreunden zusammen habe ich am Freitagabend die Hüstener Kirmes unsicher gemacht. Langzeitbelichtungen standen auf dem Plan...wenn uns die Menschen denn ließen ;o) Es ist verblüffend, was die Leute alles tun und was sie für Töne von sich geben, wenn sie an jemandem vorbei kommen, der eine Kamera in der Hand hält. Vielleicht bin ich ja von der Presse!? Oder sogar vom Fernsehen! Ständig springt mir das ein oder andere menschliche Wesen, gleich welchen Geschlechts, vor der...

Mehr anzeigen